Über mich

Mein Name ist Debora Weinhold und meine Begeisterung für Tiere habe ich schon seit ich denken kann.

Obwohl sich in meinem Leben schon immer alles um Tiere drehte, verschlug es mich dann doch erstmal in eine völlig andere Richtung und so landete ich in der IT. Da mich mein Wunsch mit Tieren zu arbeiten aber nie richtig los gelassen hat, startete ich 2015 mit einer mobilen Katzenbetreuung in die Selbstständigkeit.

Durch meinen eigenen Hund Kenzo, der von klein auf unter einer Patellaluxation leidet, kam ich erstmals in Kontakt mit der Hundephysiotherapie. Der Gedanke, Tieren selbst auf diese Weise zu helfen, ging mir nicht mehr aus dem Kopf und so startete ich 2016 mit der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin. Mir wurde schnell klar, dass ich hier meine Berufung gefunden hatte.

Meine Ausbildung beinhaltete die Fächer Anatomie, Physiologie, Pathologie, Hundeverhalten, Physiotherapie und flankierende Maßnahmen. Am Ende der Ausbildung folgten eine schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung vor einem hundephysiotherapeutischen und tierärztlichen Prüfungsausschuss. Ein weiterer Bestandteil der Prüfung war eine Projekthausarbeit, welche ich über das Thema „Ernährung als unterstützende Maßnahme in der Hundephysiotherapie“ schrieb.

Schon während meiner Ausbildung besuchte ich zahlreiche weitere Seminare, um mein Wissen stetig zu erweitern und von verschiedenen Experten auf dem Gebiet der Tierphysiotherapie zu lernen. Im Oktober 2017 begann ich dann noch eine  Ausbildung in struktureller caniner Osteopathie. 

Nachdem ich 1,5 Jahre mobil unterwegs war, eröffnete ich im Januar 2019 meine Praxis in Markt Schwaben. Damit erfülllte sich für mich ein  großer Traum, denn so konnte ich mein Behandlungsspektrum erweitern und kann meinen Patienten noch besser helfen.

Meine Ausbildung

Hundephysiotherapeutin nach Wosslick®

Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick
06/2016 – 10/2017

Ausbildung Hunde-Ernährungsberaterin

G&H Seminare Tierernährung, Dozentin: Heidi Herrmann
Oktober 2016

Ausbildung in struktureller caniner Osteopathie – SCO®

FBZ-vet – Christiane Gräff 
seit Oktober 2017

Hundephysiotherapeutin nach Wosslick®

Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick
06/2016 – 10/2017

Meine Fortbildungen

Kontinuierliche Fortbildungen sind im Bereich der Hundephysiotherapie sehr wichtig, da es ständig neue Entwicklungen und Therapieformen gibt.

April 2016: Die Sprache des Hundes
Teamtraining Mensch & Hund, Dozentin: Angela Tang

Juli 2016: Die Blutegeltherapie am Tier
Triade – Schule für Tierphysiotherapie, Dozentin: Katrin Berghoff

Januar 2017: 3-tägige Weiterbildung für Hundeernährungsberater
G&H Seminare Tierernährung, Dozentin: Heidi Herrmann

April 2017: Gangbildanalyse und Lahmheitsdiagnostik
Triade – Schule für Tierphysiotherapie, Dozentin: Mima Hohmann

Mai 2017: Die Dorntherapie am Hund
Triade – Schule für Tierphysiotherapie, Dozentin: Susanne Schmitt

November 2017: Orthopädie intensiv
DogsFit Bad Kissingen, Dozenten: Dr. Sabine Mai und Dr. Bernhard Schöllhorn

März 2018: Sektionskurs – Hund
DogsFit Bad Kissingen, Dozenten: Prof. Dr. Martin S. Fischer und Dr. Sabine Mai

September 2018 – März 2019: Röntgendiagnostik
BZT e.V., Dozent: Peter Rosin

November 2018: Das Reha-Rezept
DogsFit Bad Kissingen, Dozentin: Dr. Sabine Mai

Januar 2019: Neurologische Erkrankungen erkennen, verstehen, behandeln
Movedogs Hundephysiotherapie, Dozentin: Frau Dr. rer. nat. Petra Walter

März 2019: Elektrotherapie AmpliMove

Juli 2019: Canine Manuelle Therapie der Extremitätengelenke
Dozentin: Sabine Harrer

Mitglied im Berufsverband zertifizierter Tierphysiotherapeuten e.V.